Isländischer Rhabarberkuchen (Hjónabandssaela)

    • < />

    Isländischer Rhabarberkuchen (Hjónabandssaela)

    Isländischer Rhabarberkuchen (Hjónabandssaela)

    (1)
    1Stunde


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Der Teig dieses Kuchenrezepts aus Island wird aus Haferflocken und Dinkelmehl gemacht, die Füllung besteht aus Rhabarbermarmelade. Dazu reicht man Schlagsahne.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 170 g Haferflocken
    • 170 g Dinkelmehl
    • 80 g brauner Zucker
    • 50 g Zucker
    • 220 g Butter, Zimmertemperatur, gewürfelt
    • 1 Ei
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 150 g Rhabarberkonfitüre

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Ofen auf 200°C vorheizen. Eine Kuchenform (rund oder eckig) einfetten. In einer Schüssel Haferflocken, Dinkelmehl, braunen Zucker und Zucker mischen. Butter dazugeben und zu einer krümeligen Masse verabeiten. Ei und Vanillezucker dazugeben und alles gut vermischen.
    2. 2/3 des Teigs gleichmäßig in der Kuchenform verteilen und darauf die Rhabarbermarmelade verteilen. Den Rest des Teigs ausrollen und mit einem Teigrad in Streifen schneiden. Dekorativ als Gitter auf dem Kuchen verteilen und im vorgeheizten Ofen goldgelb backen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Rhabarber aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Rhabarber selbst anbauen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen