Dinkel-Muffins

    Dinkel-Muffins

    (0)
    15Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Muffins variiere ich je nachdem was ich so da habe, statt Apfel geht auch Birne oder anderes Obst wie Birne, nur darf es nicht zu feucht sein, sonst werden die Muffins matschig. Sie lassen sich auch gut einfrieren.

    Zutaten
    Ergibt: 12 muffins

    • 2 Eier
    • 200 g Schmand
    • 100 g Zucker
    • 1/2 TL Zimt
    • 2 EL Honig
    • 200 g Dinkelmehl
    • 2 TL Backpulver
    • 100 g blütenzarte Haferflocken
    • 1 Apfel

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden.
    2. Eier, Schmand, Zucker, Zimt und Honig glatt verrühren. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver und Haferflocken mischen.
    3. Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und raspeln. Abwechselnd mit dem Mehl an die Eiermischung geben. Alles rasch und gut vermischen, nicht zu lange, damit der Teig schön locker bleibt.
    4. Auf die Muffinformen verteilen und im vorgeheizten Ofen 25 bis 30 Minuten backen, mit einem Zahnstocher den Gartest machen und bei Bedarf noch etwas länger backen.
    5. Kurz abkühlen lassen, dann auf die Muffins aus dem Blech nehmen und auf Kuchendraht komplett abkühlen lassen.

    Muffins backen

    Tipps und Tricks, wie man Muffins richtig backt, finden Sie in der Allrecipes Kochschule Muffins backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen