Bruschetta mit Ziegenkäse, Erdbeeren und Balsamico

    (88)
    40 Min.

    Der leicht salzige Ziegenkäse schmeckt in Kombination mit süßen, mit Balsamico ummantelten Erdbeeren auf knusprigem getoasteten Brot schmeckt einfach göttlich.


    Von 50 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 120 ml Balsamico
    • 12 Scheiben knuspriges Baguette oder italienisches Brot
    • 1 EL Olivenöl
    • 500 g Erdbeeren, gewaschenund klein geschnitten
    • 2 EL frischer Thymian plus extra zum garnieren
    • 250 g Ziegenkäse, Zimmertemperatur
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 15Minuten Abkühlen lassen  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Balsamio in einem kleinen Topf bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen und ca. 8-10 Minuten simmern, bis er auf die Hälfte reduziert ist. Vom Herd nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
    2. Grill auf hohe Hitze einschalten und Brotscheiben auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen, Mit Olivenöl beträufeln.
    3. Erdbeeren mit Thymian in eine kleine Schale geben, vermischen und beiseite stellen.
    4. Brot auf dem vorgeheizten Grill ca. 3 Minute pro Seite toasten. Aufpassen, dass die Brotscheiben nicht zu dunkel werden.
    5. Ziegenkäse auf das getoastete Brot streichen. Den reduzierten Balsamico mit den Erdbeeren vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas von der Erdbeermischung auf dem Ziegenkäse verteilen und mit extra Thymian garnieren.

    Erdbeeren selbst anbauen

    Wie Sie Erdbeeren im eigenen Garten oder auf dem Balkon anbauen, können Sie hier nachlesen.

    Chef John auf YouTube

    Chef John hat in den USA einen populären YouTube Kanal, den Sie sich hier anschauen können.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (88)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    0

    Das klingt echt gut. Statt Balsamico einzukochen sollte das doch auch mit Balsamico Creme gehen, davon habe ich mir gerade eine Flasche geleistet :-)  -  01 Mai 2014

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen