Fränkische Kartoffelsuppe

    Eine herzhafte, sättigende Suppenmahlzeit.

    Gehma

    Bayern, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Butterschmalz
    • 1 Stange Lauch
    • 2 große Kartoffeln (ca. 400 g)
    • 1 1/4 l kochendes Wasser
    • 2 EL getrocknetes Suppengrün
    • 1 gehäufter EL gekörnte Rindsbouillon
    • 1 gehäufter TL Majoran
    • 1 Möhre
    • 1/2 Tasse Kartoffelpüreepulver
    • 1 Becher Saure Sahne
    • 4-6 Wiener Würstchen
    • 1/2 Bund Schnittlauch
    • Pfeffer
    • Muskatnuss
    • Frugola®

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Butterschmalz in großem Suppentopf langsam erhitzen. Lauch putzen, längs halbieren, zwischen den Blättern ausspülen und in Streifen schneiden. Lauch zugedeckt im Fett schmoren.
    2. Kartoffeln unter fließendem Wasser sauber bürsten oder schälen, in kleine Würfel schneiden und zugeben. Mit kochendem Wasser aufgießen. Getrocknetes Suppengrün, gekörnte Brühe und Majoran zufügen und zugedeckt ca. 10 Min. weich kochen.
    3. Möhre schälen, grob raspeln und mitgaren. Wiener Würstchen in Scheiben und Schnittlauch in Röllchen schneiden.
    4. Kartoffeln im Topf etwas zerstampfen, Saure Sahne zugeben, Kartoffelpüreepulver langsam unterrühren, Würstchen und 3/4 des Schnittlauchs zugeben, noch ein paar Minuten ziehen lassen. Mit den Gewürzen abschmecken und mit den restlichen Schnittlauchröllchen bestreut servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen