Pfirsichmarmelade mit Rosmarin

    4 Stunden 20 Min.

    Ich geb gerne Kräuter an meine Marmeladen. Letztes Jahr hab ich Rosmarin zur Pfirsichmarmelade gegeben. Schmeckte sehr fein.

    frau_antje

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 10 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 Gläser

    • 800 g reife Pfirsiche
    • 500 g Gelierzucker
    • 1 Biozitrone
    • 1 Zweig frischer Rosmarin
    • etwas Bittermandelöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:4Stunden20Minuten 

    1. Pfirsiche in kochendem Wasser blanchieren, unter kaltem Wasser abschrecken und Haut abziehen. Dann Stein entfernen und grob zerkleinern. 500 g abwiegen und mit Gelierzucker in einen Topf geben. Einen Teil der Zitronenschale in einem breiten Streifen abschneiden und ein paar Rosmarinnadeln zugeben, alles vermischen und 4 Stunden ziehen lassen.
    2. Zitronenschale entfernen und Pfirische pürieren. Zitronensaft zugeben, etwas abgeriebene Zitronenschale und den Rosmarinzweig und tropfenweise Bittermandelöl. Abschmecken, bis das gewünschte Aroma erreicht ist.
    3. Mischung unter Rühren zum Kochen bringen. Dann 3-4 Minuten sprudelnd kochen. Gelierprobe machen. Wenn sie bestanden ist, Rosmarinzweig entfernen und Marmelade heiß in sterilisierte Gläser abfüllen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen