Spaghetti in Garnelen-Basilikum-Sahnesoße

    (2)

    Diese sehr unkomplizierten Spaghetti habe ich neulich gemacht, als es mal ganz schnell gehen musste. Sie haben meiner Familie so gut geschmeckt hat, dass sie das jetzt immer wieder haben wollen.

    nch

    Hessen, Deutschland
    Von 7 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 g Spaghetti
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 1 EL Olivenöl
    • 500 g geschälte kleine Garnelen (TK)
    • 1 Schuss trockener Weißwein
    • 1 Becher Sahne
    • 1 Handvoll Basilikum-Blätter, fein gehackt
    • Salz
    • Pfeffer
    • frisch geriebener Parmesan (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Spaghetti in Salzwasser al dente kochen. Abgießen und abtropfen lassen.
    2. Während die Nudeln kochen, Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch glasig anbraten, nicht braun werden lassen. Garnelen dazu (größere Garnelen halbieren) und unter Rühren braten, bis sie rosa werden. Mit Wein ablöschen.
    3. Flamme auf niedrig stellen und Sahne dazugießen. Einige Minuten simmern, aber nicht mehr kochen, bis sie Soße etwas angedickt ist. Zum Schluss das Basilikum untermischen und Soße salzen und pfeffern. Zu den Spaghetti servieren, evtl. Parmesan dazu reichen.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    moppelchen
    Besprochen von:
    2

    Statt 1 Becher Sahne einfach etwas vom Nudelwasser an die Soße ist weniger fett und schmeckt auch gut  -  07 Aug 2015

    Besprochen von:
    2

    Schnell und gut. Ich habe Vollkornnudeln dazu gemacht  -  09 Jul 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen