Sehr guter gedeckter Apfelkuchen vom Blech

    Sehr guter gedeckter Apfelkuchen vom Blech

    (0)
    2mal gespeichert
    1Stunde25Minuten


    Von 19 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dies ist das Apfelkuchenrezept von meiner Mama und das ist fast mein Lieblings-Apfelkuchen. Sie stammte aus Siebenbürgen.

    Zutaten
    Ergibt: 1 Blechkuchen

    • 360 g Mehl
    • 300 g Zucker
    • 1 Eigelb
    • eine Prise Salz
    • 1 EL saure Sahne
    • 6 EL Wasser
    • 1 EL Essig
    • ca. 1 kg Äpfel (Boskop)
    • Zimtzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde25Minuten 

    1. Alle Zutaten zu einem Mürbeteig verkneten und 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
    2. Backofen auf 180 - 200 °C vorheizen und ein Backblech mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig halbieren und eine Hälfte auf bemehlter Arbeitsfläche auswallen und auf das Backblech legen.
    3. Kerngehäuse der Äpfel entfernen und Äpfel grob raspeln (geht auch mit der Schale) und ausdrücken. Auf dem Teig verteilen und mit Zimtzucker bestreuen.
    4. Den restlichen Teig ebenfalls ausrollen und als Deckel auf die Äpfelmischung legen. An den Seiten den Teig mit dem Rand zusammendrücken, damit die Äpfel ganz vom Teig eingeschlossen sind. Deckel mit feuchten Fingern nass machen und mit Zucker bestreuen.
    5. Im vorgeheizten Backofen ca. 35-40 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen