Scharfe Rippchen mit Barbecuesauce

    Scharfe Rippchen mit Barbecuesauce

    14mal gespeichert
    1Stunde25Minuten


    Von 471 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Rezept für köstliche Rippchen gelingt Ihnen immer. Folgen Sie einfach genau den Anweisungen, dann ist der Erfolg garantiert. Vor dem Grillen werden die Rippchen mit Kreuzkümmel, Chilipulver und Paprika eingerieben. Währen der letzten Minuten bestreichen Sie die Rippchen einfach mit Ihrer Lieblings-Barbecuesauce ein.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 EL Kreuzkümmel
    • 1 EL Chilipulver-Gewürzmischung (siehe Fußnote)
    • 1 EL Paprikapulver
    • Salz
    • gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 750 g Schweinerippchen
    • 1 Flasche Barbecuesauce

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde5Minuten  ›  Fertig in:1Stunde25Minuten 

    1. Grill auf hohe Hitze vorheizen.
    2. Kreuzkümmel, Chilipulver, Paprika, Salz und Pfeffer in ein Glas mit Deckel geben und durchschütteln.
    3. Die Haut von der Rückseite der Rippchen abziehen. Dazu mit einem Messer zwischen die Knochen fahren und die Sehnen und Häute so gut es geht entfernen. Rippchen auf beiden Seiten mit der Gewürzmischung einreiben. Damit die Rippchen nicht zu stark gewürzt sind, nur außen, und nicht in das Fleisch einreiben. Übriggebliebenes Gewürz für ein anderes Mal aufbewahren.
    4. Den unteren Teil des Grills mit Alufolie abdecken, damit ein Aufflammen durch Tropfen verhindert wird. Die Rippchen auf den obersten Grillrost legen. Hitze reduzieren und den Grill zudecken. 1 Stunde grillen, ohne dabei den Deckel anzuheben.
    5. Rippchen mit gewünschter Menge Barbecuesauce einreiben und weitere 5 Minuten grillen. Servieren Sie die Rippchen als großes Stück oder schneiden Sie zwischen den einzelnen Rippen kleine Stücke heraus und richten sie auf einer Platte an.

    Chilipulver

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule alles über Chilipulver selbst machen.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (6)

    Besprochen von:
    0

    Die Rippchen waren so gut, dass wir uns die Finger abgeschleckt haben - alle wollten mehr. - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Das ist die PERFEKTE Gewürzmischung, einfach die beste Arte Fleisch zu würzen. Die Sehnen abzuschneiden ist sehr wichtig und mit dem richtigen Messer auch gar nicht schwierig. - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Das ist eins meiner Lieblingsrezepte für Rippchen. Letzten Samstag habe ich es für mehr als 40 Gäste vorbereitet. Ich hatte drei Grille gleichzeitig an. Oh und mein Trick zum Sehnenentfernen: mit einem trockenen Buttermesser die Sehnen am schmalen Ende des Rippchen entlangschneiden. Dann mit einem Küchentuch das Ende der Sehne festhalten und abziehen, sie sollte in einem Stück zu entfernen sein. - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen