Eingelegte Shiitake Pilze

    Eingelegte Shiitake Pilze

    (0)
    1Stunde


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Shiitakepilze schmecken ganz fein so eingelegt mit viel frischen Kräutern. Sie müssen mindestens 1 Woche ziehen, um ihr volles Aroma zu entwickeln.

    UlrikeB Saarland, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 2 Gläser

    • 1 kg Shiitakepilze
    • 1 Bio-Zitrone
    • 500 ml Weißwein
    • 500 ml Wasser
    • 1/2 TL Meersalz
    • 2 Zweige Rosmarin
    • 1 Zweig Thymian
    • 6 Salbeiblätter
    • 2 Lorbeerblätter
    • 1 Nelke
    • 3 Wacholderbeeren
    • 4 Pfefferkörner
    • 4 Knoblauchzehen
    • 400 ml Olivenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 15Minuten Ziehen lassen  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Pilze putzen. Zitrone dünn schälen und Zitrone auspressen.
    2. Weißwein und Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Zitronenschale, Zitronensaft, Meersalz, Kräuter (nur 1 Rosmarinzweig) und Gewürze zugeben und einmal aufkochen lassen. Shiitakepilze hineinlegen und ca. 15 Minuten simmern, dann Hitze ausstellen und weitere 15 Minuten ziehen lassen.
    3. Pilze herausfischen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit den Kräutern auf die beiden Einmachgläser verteilen. je einen halben Rosmarinzweig und 2 geschälte Knoblauchzehen in jedes Glas geben. Mit Olivenöl aufgießen, so dass die Pilze komplett bedeckt sind. Gläser verschließen und an einem kühlen Ort 7 Tage ziehen lassen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen