Kräuter-Quarkaufstrich aus Lyon (Cervelle de canut)

    (3)
    2 Stunden 10 Min.

    Cervelle de canut ist eine französische Spezialität aus Lyon und bedeutet wörtlich "Seidenweberhirn". Der Aufstrich wurde nach den Seidenwebern im 19. Jahrhundert, den "canuts", benannt. Am besten schmeckt er auf frischem knusprigem Brot.


    Von 5 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 250 g Quark
    • 2 EL Creme fraiche
    • 1 EL Weißweinessig
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 EL gehackter frischer Estragon
    • 1 EL Schnittlauchröllchen
    • 1 EL gehackter frischer Kerbel
    • 1 Schalotte, fein gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:2Stunden10Minuten 

    1. Quark mit Creme fraiche, Essig und Öl glatt rühren. Kräuter, Schalotte und Knoblauch dazugeben und salzen und pfeffern. Vor dem Servieren 2 bis 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

    Video anschauen

    Kräuter-Quarkaufstrich aus Lyon (Cervelle de canut)
    Kräuter-Quarkaufstrich aus Lyon (Cervelle de canut)
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    veroba
    Besprochen von:
    0

    Kerbel hatte ich keinen aber es hat trotzdem geschmeckt und das Video ist wirklich total nett  -  28 Aug 2014

    katinka
    Besprochen von:
    0

    Schmeckt zu Pellkartoffeln und die Reste gabs aufs Brot. Total nettes Video  -  21 Feb 2014

    regenbogen
    Besprochen von:
    0

    Ist im Grunde ähnlich wie Quark mit Schnittlauch für Pellkartoffeln, schmeckt aber raffinierter durch die verschiedenen Kräuter. Das Video ist total süß!  -  11 Nov 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen