Rote Grütze mit Joghurtsahne

    (2)

    Man kann Obst nach Wahl für rote Grütze verwenden, am besten, wie der Name schon sagt, rotes, also Kirschen, Johannisbeeren, Erdbeeren und Himbeeren. Wenn ich keine Zeit zum Vanillesoße-Machen hab, mach ich einfach Vanillejoghurtsahne dazu.

    Fiona

    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 EL Zucker
    • 750 ml Fruchtsaft
    • 2 EL Stärkemehl
    • 250 g Obststücke nach Wahl (Erdbeeren, Kirschen, Johannisbeeren, Himbeeren, etc.)
    • 100 ml Sahne
    • 1/2 Glas Vanillejoghurt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Zucker in einem Topf erhitzen und karamellisieren lassen. Mit dem Fruchtsaft vorsichtig ablöschen.
    2. Stärke mit etwas kaltem Wasser ganz glatt verrühren und zum Fruchtsaft geben. Alles einmal aufkochen lassen, dabei immer wieder rühren. Obststücke unterrühren und alles abkühlen lassen.
    3. Sahne zu Schlagsahne schlagen und unter den Vanillejoghurt heben. Zur Roten Grütze servieren.

    Himbeeren aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Himbeeren selbst anbauen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Besprochen von:
    1

    Schmeckte lecker!  -  25 Jul 2013

    wanderlust
    Besprochen von:
    0

    Hab auch noch Stachelbeeren in die Grütze und Vanillesoße anstelle von der Joghurtsahne. Sehr lecker!  -  28 Jun 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 13 Rezeptsammlungen ansehen