Vinete

    (1)
    1 Std.

    Vinete ist ein rumänischer Auberginenaufstrich und Dip. Man muss die Auberginen erst langsam rösten, bis sie außen schwarz und innen weich sind - ein köstliches Auberginenmus!

    Nini

    Von 10 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 3 Auberginen
    • ca. 100 ml Sonnenblumenöl
    • 1/2 kleine Zwiebel, ganz fein gehackt
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Zuerst die Auberginen mit der Schale langsam rösten, bis sie außen schwarz und innen weich sind. Man kann sie auch im Backofen grillen, aber ich leg sie dafür auf die Elektroherdplatte. Immer eine oder zwei nebeneinander auf mittlerer Stufe (bei mir ist es 5) und röste sie pro Seite ca. 8 Min. Man muss sie 4 mal wenden, so dass die Schale auf allen Seiten schwarz geröstet wird und die Aubergine innen weich wird. Manchmal platzen sie auch auf, das macht aber nichts, einfach weiterrösten und wenn der Saft getrocknet ist, kann man ihn ganz einfach mit etwas Wasser wegwischen.
    2. Wenn die Auberginen fertig sind, den Stil abschneiden, halbieren und innen mit einem Löffel auslöffeln. Extra Saft abgießen und auf einem Holzbrettchen grob zerkleinern.
    3. Auberginen in eine hohe Schüssel geben und etwas Öl zugießen. Mit dem Handrührgerät untermischen. Wieder etwas Öl zugeben und weiter pürieren. Das Auberginenmus soll eine mayonnaiseartige Konsistenz bekommen. Zuletzt Zwiebel untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Auberginen zubereiten

    So werden Auberginen zubereitet, damit sie nicht bitter schmecken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Lola
    Besprochen von:
    0

    Köstlich! ich hab die Auberginen im Ofen geröstet, weil ich einen Gasherd hab.  -  27 Jul 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen