Nudeln mit scharfen Garnelen auf karibische Art

    Nudeln mit scharfen Garnelen auf karibische Art

    4mal gespeichert
    40Minuten


    Von 72 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Köstliche sauer-scharfe Garnelen mit Nudeln. Die Saucen können bereits vorher zubereitet und bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahrt werden.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 1 Schalotte, fein gehackt
    • 1 EL geriebener Ingwer
    • 3 EL Olivenöl
    • 1 grüne Paprika, entkernt und gehackt
    • 1 mittelgroße Tomate, geschält, Samen entfernt und gehackt
    • 2 TL Currypulver
    • 1/2 TL Pimentkörner
    • 100 ml Hühnerbrühe
    • 4 EL Grand Marnier
    • 2 EL Sojasauce
    • 1 EL brauner Zucker
    • 2 TL Maisstärke
    • 2 EL Chilipaste
    • 1/2 (500 g)-Packung Fusilli
    • 675 g frische Garnelen, geschält und entdarmt
    • 3 EL gehackter frischer Koriander

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Knoblauch, Schalotten, Ingwer und Öl in einer kleinen Schüssel mischen. In einer anderen Schüssel Paprika, Tomaten, Currypulver, Piment, Hühnerbrühe, Grand Marnier, Sojasauce, brauner Zucker, Maisstärke und Chilipaste mischen. Beide Saucen bis zur Verwendung kaltstellen.
    2. Nudeln nach Packungsanweisung kochen und abschütten.
    3. Eine Pfanne mit hohem Rand auf hoher Temperatur erhitzen. Die Knoblauch-Öl Mischung in die heiße Pfanne geben und anbraten, jedoch nicht bräunen. Die Tomatenmischung hinzufügen und verrühren. Zum Kochen bringen und 3 Minuten köcheln, bis die Sauce andickt.
    4. Garnelen unterrühren und 2 Minuten pfannenrühren, bis sie undurchsichtig werden. Sofort die gekochten Nudeln untermischen und diese in der Pfanne erhitzen. Abschmecken und eventuell mit Salz nachwürzen.
    5. Auf eine vorgewärmte Platte geben, mit Koriander bestreuen und servieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Nora
    Besprochen von:
    0

    Hat die Zutatenmenge verändert: Wunderbares Gericht! Ich habs ein bisschen verändert, da ich nicht alle Zutaten zur Hand hatte. Ich hab eine halbe Dose stückige Tomaten verwendet anstatt einer frischen. Anstatt Grand Marnier hab ich frischgepressten Orangensaft hergenommen und das Currypulver hab ich auch weggelassen. Die Nudeln waren perfekt! Danke für ein super Rezept! - 26 Mrz 2009

    Brigitte
    Besprochen von:
    0

    Ein ziemlich tolles Rezept! Ich hab es genau nach Anleitung zubereitet und es wurde fantastisch! es blieb leider nichts übrig für morgen :-( Mach ich bestimmt schnell mal wieder! - 26 Mrz 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen