Scharfe rote Linsensuppe mit Spinat

    (103)

    Eine scharfe Suppe mit roten Linsen und Spinat, die schnell zubereitet und außerordentlich köstlich ist.


    Von 96 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 TL Olivenöl
    • 1 große rote Zwiebel, gehackt
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 2 (400 g)-Dosen gehackte Tomaten
    • 225 g tiefgefrorener oder frischer Spinat
    • 375 g rote Linsen
    • 450 ml Wasser
    • 2 TL getrocknetes Basilikum
    • 1 1/2 TL gemahlener Kardamom
    • 1 TL Kreuzkümmel
    • 1/2 TL Cayennepfeffer
    • 1/2 TL Currypulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten, Spinat und Linsen zugeben und mit Wasser auffüllen. Mit Basilikum, Kardamom, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Currypulver würzen. Zum Kochen bringen und die Hitze auf niedrig schalten. 25 Minuten köcheln, bis die Linsen gar sind, dabei ab und an umrühren.
    2. Suppe in einen Standmixer geben (oder Pürierstab verwenden) und vor dem Servieren pürieren.

    Video anschauen

    Scharfe rote Linsensuppe mit Spinat
    Scharfe rote Linsensuppe mit Spinat

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (103)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    nch
    Besprochen von:
    0

    Es waren etwas zu viele Gewürze, den Curry hätte es nicht gebraucht.  -  12 Sep 2015

    gartenfee
    Besprochen von:
    0

    Ich mache ewig die gleiche rote Linsensuppe und wollte mal was neues ausprobieren. Wasser ist viel zu wenig. Und Spinat habe ich erst ganz zum Schluss nach dem Pürieren drangetan, in feine Streifen geschnitten, der wäre mir sonst zu stark verkocht, bei frischem Spinat ist das sonst schade. Und viel weniger Cayenne, so scharf mögen wir es nicht. So hat die Suppe richtig gut geschmeckt!  -  06 Jun 2013

    körnermamsell
    Besprochen von:
    0

    Auf jeden Fall weniger Cayenne sonst wäre sie zu scharf, aber sonst lecker und das Video ist wunderschön  -  18 Jan 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen