Biskuit Tortenboden

    Ein Rezept für Biskuit mit 6 Eiern für eine Torte. Der Boden lässt sich gut ein oder zweimal durchschneiden und dann füllen.

    Nini

    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 hoher Biskuitboden

    • 6 Eier, getrennt
    • 12 gestrichene EL Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker oder 1 TL abgeriebene Zitronenschale
    • 12 gestrichene EL Mehl
    • 1 Kaffeelöffel Backpulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen. Boden einer Springform mit Pergamentpapier auslegen oder gut einfetten.
    2. Eiweiß zu Eischnee schlagen. Wenn er fast fertig ist, Zucker löffelweise zugeben und unterschlagen. Ebenfalls Vanillezucker oder Zitronenschale.
    3. Dann Eigelb nach und nach hineinmixen. Mehl und Backpulver mischen, sieben und mit einem Holzlöffel oder Teigschaber unterziehen.
    4. Springform einfetten und mit Mehl bestäuben.
    5. Teig in die vorbereitete Backform füllen und bei 180-200 C ca. 30 Minuten backen. Wenn er zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Biskuitteig:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine schrittweise Anleitung und Tipps fürs Biskuitteig backen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen