Aprikosengelee

    (1)
    19 Min.

    Sonst nehme ich für Marmelade und Gelee immer gern weniger Zucker, aber bei Aprikosen nehme ich 1:1, denn sie sind meistens eher sauer.

    Gundi

    Bayern, Deutschland
    Von 18 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 -4 gläser je nach Größe

    • 1 kg entsteinte Aprikosen
    • einige EL Zitronensaft nach Bedarf
    • 1 kg Gelierzucker 1:1

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 4Minuten  ›  Fertig in:19Minuten 

    1. Aprikosen in Stücke schneiden und fast weich kochen. Wenn sie nicht saftig sind, damit sie nicht anbrennen, ein wenig Zitronensaft in den Topf geben. Mit dem Pürierstab fein pürieren und Gelierzucker dazugeben.
    2. Zum Kochen bringen, 3 bis 4 Minuten sprudelnd kochen, dann Gelierprobe machen. Gelee wird noch fester, daher nur wenn es ganz flüssig ist, noch 1 Minute länger kochen oder noch etwas Zitronensaft dazugeben.
    3. Heiß in ausgekochte Gläser füllen und fest zuschrauben.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    0

    Gerade das erste Glas aufgemacht - mmh!  -  01 Okt 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen