Kai nok grataa (Thailändische frittierte Süßkartoffelbällchen)

    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />

    Kai nok grataa (Thailändische frittierte Süßkartoffelbällchen)

    Kai nok grataa (Thailändische frittierte Süßkartoffelbällchen)

    (2)
    1Stunde35Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine Art Krapfen, aber kompakter. In Thailand werden sie zu jeder Tageszeit gegessen. Am besten schmecken sie noch warm.

    Zutaten
    Ergibt: 30 Bällchen

    • 500 g Süßkartoffeln
    • 1/2 TL Salz
    • 150 g Zucker
    • 60 g Mehl
    • 125 g Tapiokamehl (Tapiokastärke)
    • 1/2 Ei (ein halbes Eiweiß und ein halbes Eigelb)
    • 2 TL Backpulver
    • 1 l Pflanzenöl zum Frittieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Stunde35Minuten 

    1. Süßkartoffeln waschen und weich dämpfen.
    2. Süßkartoffeln schälen und durch die Kartoffelpresse drücken oder durch ein feines Sieb streichen. Mit Salz und Zucker vermengen.
    3. Die Hälfte des Tapiokamehls, normales Mehl, Backpulver und das halbe Ei zugeben und alles zu einem Teig vermengen. Das restliche Tapiokamehl untermengen. Wenn der Teig zu trocken ist, etwas Milch zugeben. Teig 30 Minuten ruhen lassen.
    4. Teig zu 2 cm großen Bällchen rollen.
    5. Öl in einem Wok erhitzen und die Bällchen vorsichtig ins heiße Öl gleiten lassen. Bällchen hinunterdrücken, so dass sie aufgehen. Bällchen goldgelb frittieren und abtropfen lassen.

    Krapfen selber machen

    Tipps und Tricks, wie man Krapfen backt, finden Sie hier.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Wie kocht man Süßkartoffeln?

    Hier finden Sie alles Wichtige über Süßkartoffeln zubereiten und kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen