Omas Schweinefilet

    iris
    • < />
      iris

    Omas Schweinefilet

    Omas Schweinefilet

    (2)
    1Tag30Minuten


    Von 10 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das Schweinefilet muss hier erst 24 Stunden in Rotwein gebeizt werden. Das gibt einen tollen Geschmack. Dazu gab es bei meiner Oma immer selbstgemachte Spätzle und verschiedene Salate.

    Julian Niedersachsen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Schweinelende
    • Für die Beize
    • 125 ml Rotweinessig
    • 250 - 375 ml Rotwein
    • bis zu 500 ml Wasser
    • 1 Lorbeerblatt
    • 3 Nelken
    • 1 Scheibe Zitrone
    • Für die Soße
    • 100 g Butter
    • 1 Zwiebel, grob gehackt
    • 2 TL Senf
    • 125 ml Sahne
    • 20 g Kräuterbutter
    • eine Prise Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 1Tag Einlegen  ›  Fertig in:1Tag30Minuten 

    1. Alle Zutaten für die Beize vermischen und Schweinelende darin 24 Stunden an einem kühlen Ort beizen.
    2. Am nächsten Tag Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin leicht glasig anbraten. Filet in Stücke schneiden und in der heißen Butter ca. 3 Min. auf beiden Seiten anbräunen. Filetstücke aus der Pfanne nehmen, warm stellen und Soße zubereiten.
    3. Sahne und Senf zum Bratensatz geben und bis zu 125 ml von der Beize zugießen. Aufkochen lassen, Kräuterbutter zergehen lassen und mit Salz abschmecken. Die Soße kurz durchziehen lassen und die Filetstücke einlegen.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    iris
    Besprochen von:
    3

    Schmeckt lecker säuerlich  -  07 Jun 2014

    Till
    Besprochen von:
    0

    sehr feines Rezept!  -  08 Dez 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen