Eingelegte grüne Bohnen

    Eingelegte grüne Bohnen

    (1)
    2mal gespeichert
    30Tage1Stunde


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mal was anderes als Gewürzgurken: grüne Bohnen aus dem Glas. Auch schön zum Verschenken. Die Bohnen können ruhig etwas dicker sein, dann bleiben sie schön knackig.

    Zutaten
    Ergibt: 2 bis 3 gläser

    • 1 TL Salz
    • 500 ml Weißweinessig 5%
    • 250 ml Wasser
    • 125 g Zucker
    • 4 Knoblauchzehen, halbiert
    • 2 Zwiebeln, in dünnen Ringen
    • 2 gehäufte TL Einmachgewürz
    • 1 kg frische Stangenbohnen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 30Tage Ziehen lassen  ›  Fertig in:30Tage1Stunde 

    1. Alle Zutaten bis auf Bohnen in einem Topf zum Kochen bringen, zum Kochen bringen und ein paar Minuten gut durchkochen lassen.
    2. Bohnen putzen und 1 Minute in Salzwasser blanchieren. In sterilisierte Einmachgläser füllen, die heiße Flüssigkeit mit den Gewürzen etc darauf gießen. Bohnen sollten komplett bedeckt sein, bei Bedarf Essig und Wasser im Verhältnis 2:1 mischen und daraufgießen.
    3. Gläser zuschrauben und abkühlen lassen. Kühl und dunkel lagern, mindestens 1 Monat ziehen lassen.

    Grüne Bohnen im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie grüne Bohnen selbst anbauen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    gartenfee
    Besprochen von:
    0

    Das erste Glas war schon mal gut, hier ist ein Foto bevor es ganz aufgegessen war. Ich hatte Rosmarin statt Einmachgewürz dazugetan.  -  05 Feb 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen