Indisches Fischcurry

    (1)
    25 Min.

    Zu diesem Fischcurry auf Tomatenbasis gibts bei uns entweder Reis oder Kartoffelpüree. Es ist im Gegensatz zu anderen Curries nicht scharf.

    Fiona

    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Fischfilet, gewürfelt
    • Saft von 1 Zitrone
    • Salz
    • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
    • 1 Stange Lauch, halbiert und in feine Würfel geschnitten
    • 1-2 EL Fett
    • Currypulver
    • Korianderpulver
    • Nelkenpfeffer
    • 1 Dose Pizzatomaten
    • frischer Koriander oder andere Kräuter zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Fischstücke mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz einreiben.
    2. Fett in einer Pfanne erhitzen und Twiebeln und Lauch darin andünsten. Fischstücke zugeben und mit Curry, Koriander und Nelkenpfeffer würzen. Pizzatomaten zugeben, unterrühren und bei milder Hitze ca. 15 Minuten garen.
    3. Zuletzt Sahne unterrühren und Curry nochmal gut abschmecken. Zum Servieren mit frischem Koriander oder anderen Kräutern bestreuen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Brigitte
    Besprochen von:
    1

    Schmeckt auch mit TK Fischfilet. Frische Kräuter sind ein Muss!  -  26 Aug 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen