Konditorcreme (Crème pâtissière)

    (26)

    Crème pâtissière ist Konditorcreme, eine französische Vanillecreme. Sie eignet sich hervorragend zum Füllen von Kuchen, Torten oder Gebäck. Sie sollte am Vortag zubereitet werden, da sie erst nach einem Tag im Kühlschrank richtig fest wird.


    Von 66 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Füllung für einen Kuchen

    • 500 ml Milch
    • 1/2 Vanilleschote, der Länge nach aufgeschlitzt
    • 4 Eigelb
    • 90 g Zucker
    • 1 gut gehäufter TL Stärkemehl
    • 50 g Mehl
    • ein Stückchen Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Kühl stellen  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. 400 ml Milch und Vanilleschote 4 Minuten erwärmen, aber nicht kochen lassen. Vom Herd nehmen.
    2. Eigelb und Zucker in einer Schüssel zu einer cremigen hellgelben Masse aufschlagen. Mehl und Stärkemehl vermischen und unter die Eigelbmischung geben und zu einer glatten Masse verrühren. Die restlichen 100 ml Milch zugeben und ebenfalls gründlich unterrühren.
    3. Vanilleschote aus der warmen Milch entfernen. Eigelbmischung dazugeben und gut verrühren. Bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren 6-8 Minuten erhitzen, bis die Masse merklich eindickt. Das kann dauern, daher bitte Geduld haben und der Versuchung widerstehen, die Hitze zu erhöhen, da die Eier sonst gerinnen können.
    4. Vom Herd nehmen und in eine Schüssel füllen. Oberfläche mit Butter betupfen, damit sich keine Haut bildet. Bis zum nächsten Tag im Kühlschrank kalt stellen und bis zur Verwendung gekühlt lassen. Wenn die Creme noch flüssig ist und ein Löffel voll auf einem Tellerchen zerläuft, die Creme zurück in den Kühlschrank stellen und nach 1 bis 2 Stunden erneut testen. Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis die Creme richtig fest wird.

    Mengenangaben im Video

    Im Video wird die Menge der Speisestärke mit 1 TL angegeben. Es handelt sich hier jedoch um 1 gut gehäuften TL Speisestärke. Das Rezept wurde entsprechend korrigiert. Damit die Creme richtig fest wird, ist es auch wichtig, sie entsprechend lange und gut zu kühlen, wie in Schritt 4 beschrieben (Anm. der Allrecipes Redaktion).

    Erdbeeren selbst anbauen

    Wie Sie Erdbeeren im eigenen Garten oder auf dem Balkon anbauen, können Sie hier nachlesen.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Video anschauen

    Konditorcreme (Crème pâtissière)
    Konditorcreme (Crème pâtissière)

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (26)

    Besprechungen auf Deutsch: (6)

    MichelaRusso
    Besprochen von:
    5

    man muss ständig rühren bis es dickflüssig geworden ist, ansonsten wird es nichts auch nach dem einen tag im kühlschrank lagern. ich mach es immer mit 60 gr mehl und kein stärkemehl und klappt super  -  10 Jun 2015

    Besprochen von:
    3

    Man muss wirklich ständig rühren, ich hatte kurz nicht aufgepasst und das ganze ist geklumpt. Ich habe es dann aber durch ein Sieb gestrichen und die Creme wurde super. Jetzt freuen wir uns schon auf die Erdbeertarte!  -  14 Jun 2014

    nch
    Besprochen von:
    1

    Der Hinweis von michela mit dem ständig rühren ist gut, ich hatte in der Vergangenheit nicht viel Glück mit Creme patissiere, vielleicht habe ich auch nicht lange genug gewartet, am nächsten Tag war die Creme richtig toll fest. Diesmal ist sehr gelungen nach diesem Rezept, allerdings reicht halb so viel für einen KUchen vor allem wenn noch Obst draufkommt.  -  07 Aug 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen