Zwetschgendatschi vom Blech

    Zwetschgendatschi vom Blech

    (3)
    3mal gespeichert
    1Stunde20Minuten


    Von 17 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Quark-Ölteig eignet sich auch sehr gut für Zwetschgendatschi, vor allem, wenn man keine Zeit hat, einen Hefeteig zu machen.

    Zutaten
    Ergibt: 1 Blech

    • Für den Quark-Ölteig
    • 200 g Schichtkäse
    • 1 Ei
    • 100 g Zucker
    • 6 EL Milch
    • 3 EL Öl
    • 400 g Mehl
    • 1/2 Päckchen Backpulver
    • Für den Belag
    • ca. 1 kg Zwetschgen, entkernt und halbiert
    • Zimtzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Alle Zutaten für den Quark-Ölteig vermengen und ein gefettetes und bemehltes Backblech damit auslegen.
    2. Backofen auf 200 °C vorheizen.
    3. Zwetschgen halbieren, entsteinen und mit der Schale nach unten dicht auf dem Teigboden verteilen. Mit Zimtzucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    backfee
    Besprochen von:
    2

    Hab den Datschi am Wochenende gebacken und er war so lecker, dass ich heute nochmal 2 Blech gebacken hab und eingefroren hab  -  23 Sep 2015

    Paploo
    Besprochen von:
    2

    Hat super geschmeckt, den back ich gleich nochmal und frier ihn ein.  -  24 Sep 2013

    tpuell
    Besprochen von:
    2

    ein prima datschi :-)  -  29 Aug 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen