Einfache Linzer Torte

    Einfache Linzer Torte

    (0)
    2mal gespeichert
    1Stunde10Minuten


    Von 6 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dies ist eine einfache Variante der Linzer Torte, weil kein Gitter aus Teig obendrauf kommt, sondern einfach Teig aufgespritzt wird.

    wanderlust Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • Butter und Semmelbrösel für die Form
    • 250 g weiche Butter
    • 250 g Zucker
    • 3 Eier
    • 1 Fläschchen Rumaroma
    • 250 g Mehl
    • ½ Päckchen Backpulver
    • 280 g Haselnüsse, fein gerieben
    • 1 TL Zimt
    • 1 Prise Salz
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • abgeriebene Zitronenschale
    • 300 g Preiselbeeren oder meine selbst eingemachte Zwetschgenmarmelade mit Zimt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Backofen auf 180° C vorheizen. Springform buttern und mit Semmelbröseln ausstreuen.
    2. Butter, Zucker, Eier und Rumaroma schaumig rühren. Alle anderen Zutaten mischen und unterrühren. Der Teig muss sehr steif sein.
    3. Etwas mehr als die Hälfte des Teiges abtrennen und passend für die Springform ausrollen. Preiselbeeren auf dem Teig verteilen. Den restlichen Teig in einen Spritzbeutel füllen und gitterförmig auf die Füllung spritzen.
    4. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen 45-50 Minuten backen.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen