Marzipan-gefüllte Äpfel im Schlafrock

    Marzipan-gefüllte Äpfel im Schlafrock

    (0)
    20Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Einfach nur mit Teig sind mit Äpfel im Schlafrock manchmal zu langweilig, da muss Füllung rein. Marzipan passt super.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 schöne Äpfel gleicher Größe
    • etwas Zitronensaft
    • 1 Paket TK Blätterteig
    • 100 g Marzipanrohmasse
    • 4 TL Apfelgelee
    • 1 Eigelb
    • 2-3 EL Milch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen. Blätterteig antauen lassen.
    2. Äpfel schälen, Kerngehäuse mit Apfelausstecher herausstechen. Äpfel sofort mit Zitronensaft einpinseln, damit sie nicht braun werden.
    3. Die Mitte mit Marzipan füllen. Obenauf jeweils 1 TL Apfelgelee geben.
    4. Blätterteig wenn nötig so ausrollen, dass es reicht zum kompletten Einwickeln der Äpfel. Jeweils einen Apfel in die Mitte eines Stückes setzen. Ecken hochnehmen und über dem Apfel zusammenlegen, vorsichtig zusammendrücken damit es nicht aufgeht. Auf ein Babckblech (vorher mit Backpapier auslegen) setzen.
    5. Eigelb mit Milch verquirlen und die Äpfel damit bestreichen. Im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen.

    Marzipan selbst machen

    Rezept fürs Marzipan selber machen: Marzipan mit Rosenwasser oder Marzipan mit Bittermandelöl.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen