Birnenmarmelade mit Rosmarin

    (4)
    4 Stunden 19 Min.

    Birnen und Rosmarin passen einfach gut zusammen, warum also nicht als Marmelade? Die Marmelade schmeckt nicht intensiv nach Rosmarin, es ist nur ein Hauch, aber wer es intensiver mag, kann natürlich noch mehr Rosmarin nehmen.

    nch

    Hessen, Deutschland
    Von 24 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 4 -5 Gläser je nach Größe

    • 1 kg Fruchtfleisch von reifen, saftigen Birnen (geputzt gewogen)
    • 4 EL frisch gepresster Zitronensaft
    • 4-5 Zweige frischer Rosmarin
    • 500 g Zucker
    • 1 Geliermittel 2:1

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 4Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:4Stunden19Minuten 

    1. Birnen mit Zitronensaft, Zucker und Rosmarin in einer Schüssel mischen. Ein Stück Klarsichtfolie direkt über die Birnen legen, denn je weniger Luft an die Birnen kommt, je weniger braun werden sie. Einige Stunden ziehen lassen.
    2. Mischung in einen Topf geben und Geliermittel unterrühren. Langsam zum Kochen bringen, 3-4 Minuten sprudelnd kochen. Gelierprobe machen, wenn die Marmelade noch zu flüssig ist, 1-2 Minuten weiterkochen.
    3. Auf heiß ausgewaschene Marmeladengläser verteilen und mit der Marmelade jeweils 1 Rosmarinzweig geben. Fest zuschrauben.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Besprechungen auf Deutsch: (4)

    Schlemmermann
    Besprochen von:
    0

    Sehr gut zu Manchego u.a. Hartkäse  -  08 Mrz 2017

    Peppy
    Besprochen von:
    0

    Ich glaube es hängt davon ab wie frisch der Rosmarin ist, meiner war ganz frisch geschnitten und ich konnte den Rosmarin schon schmecken (und riechen) und die Marmelade schmeckt sehr gut  -  03 Sep 2016

    Walburga
    Besprochen von:
    0

    Nach Mixerlisls Bewertung habe ich meine Gläser dann erstmal weggestellt. Und jetzt schmeckt sie wirklich etwas nach Rosmarin :-)  -  22 Mrz 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen