Rhabarbermousse mit Erdbeersoße

    (2)
    4 Stunden 20 Min.

    Für diese köstliche Mousse sollte es auf jeden Fall Himbeer-Rhabarber sein, denn der ist in der Farbe einfach viel appetiitlicher als grüner.

    mixerlisl

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 9 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Rhabarbermousse
    • 300 g Himbeer-Rhabarber, geputzt
    • 150 g Zucker
    • 3 Blatt Gelatine
    • 250 ml Sahne
    • Erdbeersoße
    • 250 g Erdbeeren
    • Schuss Zitronensaft
    • Zucker nach Bedarf

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Fest werden lassen  ›  Fertig in:4Stunden20Minuten 

    1. Rhabarber in kleine Stücke schneiden und mit Zucker und einigen Esslöffeln Wasser weich kochen.
    2. Mit dem Stabpürierer fein pürieren.
    3. In der Zwischenzeit Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken. Rasch mit dem noch warmen Rhabarber vermischen, damit sie sich auflöst. Beiseite stellen, bis der Rhabarber nicht mehr warm ist und beginnt fest zu werden.
    4. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen. Unter den nicht mehr warmen Rhabarber heben
    5. Rhabarbermousse in kalt ausgespülte Portionsschälchen geben. Mindestens 4 Stunden kalt stellen, bis die Mousse fest ist.
    6. Inzwischen Erdbeeren putzen und in Stücke schneiden. Mit Zitronensaft und Zucker im Kühlschrank marinieren, dann pürieren und abschmecken, evtl. nachsüßen.
    7. Portionsschälchen vorsichtig in heißes Wasser tauchen, Rand mit dem Messer lösen. Jeweils etwas Erdbeersoße auf einen Teller geben und ein Schälchen mit der Mousse darauf stürzen.

    Rhabarber aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Rhabarber selbst anbauen.

    Gelatine richtig verwenden:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Maria
    Besprochen von:
    0

    Was ein super Nachtisch! Danke fürs Rezept!  -  03 Mai 2015

    kiki
    Besprochen von:
    0

    Ein köstliches Dessert :-)  -  14 Apr 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen