Lavendel-Heidesand

    Lavendel-Heidesand

    (0)
    6Stunden45Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich habe mal wieder mit Lavendel experimentiert und siehe da, Heidesand schmeckt auch sehr gut mit Lavendel!

    Naschkatze Bremen, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 backblech

    • 125 g Butter
    • 125 g Zucker
    • 1 TL getrocknete Lavendelblüten (zum Kochen)
    • 1/2 Päckchen Vanillezucker
    • 190 g Mehl
    • 1 Prise Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 6Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:6Stunden45Minuten 

    1. Butter in einem kleinen Topf leicht anbräunen. Beiseite stellen zum Abkühlen.
    2. Zucker in der Küchenmaschine mit dem Lavendel pulverisieren bis es duftet.
    3. Butter mit Lavendelzucker und Vanillezucker cremig schlagen. Mehl mit Salz mischen und dazugeben, alles zu einem glatten Teig verkneten.
    4. Eine Rolle von ca. 6 cm Durchmesser formen und in Klarsichtfolie einwickeln. Mehrere Stunden oder besser über Nacht in den Kühlschrank legen, bis der Teig fest ist.
    5. Backofen auf 160 C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden (wenn der Teig zu fest ist zum Schneiden, ein paar Minuten warten aber keinesfalls weich werden lassen).
    6. Heidesand im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten auf mittlerer Schiene hellgelb (nicht braun!) backen. Kurz abkühlen lassen, dann vorsichtig (zerbricht leicht) mit einem Tortenheber auf Kuchendraht legen und vollständig abkühlen lassen. In Blechdosen aufbewahren.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren

    Wie man Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren kann, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen