Heidelbeereis mit Ziegenfrischkäse

    (2)
    20 Stunden 50 Min.

    Ein Eis ohne Ei für Leute, die Ziegenkäse lieben. Der Lavendelhonig gibt ihm zusätzlich besonderen Geschmack. Es ist mit Abstand mein Lieblingseis!


    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 ml Vollmilch
    • 1 EL Lavendelhonig
    • 100 g Zucker
    • 115 g Ziegenfrischkäse
    • 500 ml Sahne
    • 350 g Heidelbeeren
    • 2 EL Wasser
    • 1 EL Honig

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 20Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:20Stunden50Minuten 

    1. Milch mit Lavendelhonig und Zucker in einem Topf bei mittel-starker Hitze zum Kochen bringen. Mit einem Holzlöffel umrühren, bis sich der Honig und Zucker aufgelöst haben. Kurz beiseite stellen.
    2. Käse in eine Schüssel geben und die lauwarme Milch darauf gießen. Glatt rühren und bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen.
    3. Heidelbeeren in einen Topf mit 2 EL Wasser und 1 EL Honig geben und bei mittel-niedriger Hitze zum Kochen bringen. 15 Minuten köchlen, bis die meiste Flüssigkeit verkocht ist. Die Beeren mit dem Kochlöffel zerdrücken, bis sie die Konsistenz von stückiger Marmelade haben. Ebenfalls bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen.
    4. Am nächsten Tag die Ziegenkäsemischung in die Eismaschine geben und die Maschine anstellen. Sobald die Mischung dick wird, nach und nach die Heidelbeeren dazugeben. Eis in einen gut schließenden Gefrierbehälter geben und einige Stunden im Gefrierfach fest werden lassen.
    5. 20 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen