Spinat-Buttermilch-Suppe

    Ich mach die Spinatsuppe oft, wenn ich Buttermilch vom Backen übrig hab. Ist schnell gemacht und schmeckt lecker.

    Ingrid

    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 1 Packung TK Spinat (225 g)
    • 500 ml Hühnersuppe
    • 1 Knoblauchzehe, durch die Presse gedrückt
    • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
    • 1 TL Vollkornmehl
    • 250 ml Buttermilch
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Spinat, Knoblauch und die Hälfte der Suppe in einem Topf zum Kochen bringen und kurz kochen. Dann Spinat grob zerkleinern und mit der Zitronenschale im Mixer oder mit dem Zauberstab zu einem glatten Püree mixen.
    2. Die restliche Suppe in einer Pfanne erhitzen und das Mehl unterrühren. Spinatmischung zugeben und zum Kochen bringen. Buttermilch einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Sofort servieren. Wenn man mag kann man die Suppe noch mit extra Zitronenschale garnieren.
    3. Gemüse zu den Linsen geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Lorbeerblatt dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln, bis das Gemüse und die Linsen weich sind.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen