Spinatsalat mit Pfirsichen und Pekannüssen

    Spinatsalat mit Pfirsichen und Pekannüssen

    4mal gespeichert
    20Minuten


    Von 132 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein perfekter Sommersalat aus reifen Pfirsichen, Spinat und gerösteten Pekannüssen. Servieren Sie ihn mit einem Dressing Ihrer Wahl. Sehr gut passt z.B. ein cremiges Dressing mit Blauschimmelkäse.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 75 g Pekannüsse
    • 2 reife Pfirsiche
    • 1 Beutel frischer Spinat, gründlich gewaschen
    • 4 EL Salatdressing nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Backofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4 vorheizen. Die Pekannüsse nebeneinander auf einem Backblech verteilen und 5-10 Minuten im vorgeheizten Backofen rösten, bis sie dunkler werden. Aus dem Ofen nehmen und zur Seite stellen.
    2. Pfirsiche schälen (man kann sie auch ungeschält verwenden), entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Pfirsiche, Spinat und geröstete Pekannüsse in einer großen Salatschüssel vermischen. Mit einem Salatdressing Ihrer Wahl vermischen, bis alle Salatblätter gut damit bedeckt sind. Sofort servieren.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (5)

    Nicola
    Besprochen von:
    2

    Sehr gut so fruchtig und mit den Nüssen. Ich hab Walnüsse verwendet. - 27 Sep 2016

    Besprochen von:
    0

    Grandioses Rezept. Toller Geschmack und super schnell. Ich hab es mit Erdbeeren und Grapefruit-Filets variiert, ansonsten hab ich nichts verändert. Die Pfirsichfarbe war ein schöner Kontrast zum Spinat. - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Lecker, lecker, lecker! Der Salat ist fabelhaft! Das ist unser neuer Lieblingssalat. Perfekt mit Lachs und etwas knusprigem Brot. Danke fürs Rezept. - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen