Herzhafte Hexenfinger (Halloween Fingerfood)

    (2)

    Für diese salzige Variante von Hexenfingern für Halloween habe ich mich von dem tollen Allrecipe Video (siehe Fußnote) inspirieren lassen. Dazu gehört natürlich dann stilecht eine Tomatensoße!


    Von 17 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 30 

    • Teig
    • 350 g Mehl
    • 1 TL Salz
    • 1 gut gehäufter EL fein gehackte Rosmarinnadeln
    • 200 g weiche Butter, gewürfelt
    • 1 Eigelb
    • 70 ml Wasser, etwas mehr je nach Bedarf
    • Hexenfinger-Deko
    • 1 EL Olivenöl
    • 30-40 Mandeln
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Kräuter der Provence
    • 1/2 TL Pfeffer
    • 1 Eiweiß
    • Soße
    • 1 TL Olivenöl
    • 1/2 Knoblauchzehe, gehackt
    • 1 kleine Schüssel pürierte Tomaten
    • 1/2 TL Kräuter der Provence
    • 1 TL Salz
    • 1/2 TL Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Mehl, Salz, Rosmarin und Butter in die Küchenmaschine geben und zu einer krümeligen Masse verarbeiten. Es sollten keine Butterstückchen mehr zu sehen sein. Eigelb und Wasser dazugeben und nur so lange weiterverarbeiten, bis der Teig einen Klumpen formt. Wenn der Teig zu trocken ist, noch etwas Wasser dazugeben, aber nicht zuviel, denn wenn der Teig zu feucht ist, lässt er sich nicht verarbeiten. Mit Klarsichtfolie abdecken und mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    2. Für die Deko das Olivenöl mit Salz, Kräutern und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Die Mandeln dazugeben und gut mischen, bis sie gleichmäßig mit dem aromatisierten Öl überzogen sind.
    3. Ofen auf 180°C vorheizen, Backblech leicht einfetten. Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Für jeden Hexenfinger 1 TL Teig abnehmen und zu einer Rolle von 7 cm Länge und 1 cm Durchmesser formen.
    4. Die Rolle an zwei Stellen leicht mit den Fingerspitzen eindrücken, damit die Finger möglichst knöchern aussehen.
    5. Die Seiten der Finger etwas zurechtformen, damit sie schön gerade sind. Die Stellen, wo sich die Knöchel befinden, in der Mitte des Fingers und oben unterhalb der Fingerspitze mit einem Messer einritzen.
    6. Das Eiweiß in einer kleinen Schüssel aufschlagen. Jeweils eine Mandel ins Eiweiß tauchen und als Nagel in den Finger drücken. Die Mandel in den Teig drücken und nicht nur auflegen, sonst löst sie sich beim Backen ab. Danach den Teig um die Mandel herum vorsichtig andrücken. Mit einem Pinsel etwas Eiweiß auf den gesamten Finger pinseln und auf das vorbereitete Backblech legen. Den Rest des Teigs und der Mandeln genauso verarbeiten. Das Rezept ergibt insgesamt etwa 30 bis 40 Hexenfinger.
    7. Im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten hellgelb backen. Auf Kuchendraht abkühlen lassen.
    8. Für die Tomatensoße Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen. Knoblauch anbraten, dann die Tomaten, Kräuter, Salz und Pfeffer dazuzgeben und abschmecken. Die Soße zu den Fingern heiß, lauwarm oder kalt servieren, jeder tunkt die Finger nach Belieben in die Soße.

    Halloween Party Ideen

    In dem Allrecipes Artikel Halloween Party Rezepte finden Sie viele gruselige Ideen für Ihre nächste Halloween Party.

    Hexenfinger Video

    Hier gibt es das Rezept und Video

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen