Hackfleisch-Krautbraten

    Ein herrlich deftiges Gericht aus dem Ofen für den Herbst und Winter.

    KarlHeinz

    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kleiner Weißkohl (1 bis 1,5 kg)
    • 50 g Butterschmalz
    • 2 Nelken
    • 2 Lorbeerblätter
    • 2 Zwiebeln
    • Salz
    • 250 g Hackfleisch halb und halb
    • 1 TL Salz
    • getrockneter Majoran
    • Pfeffer
    • gehackte Petersllie
    • 1 Becher Sauerrahm
    • 50 g geräucherter Speck in Scheiben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde30Minuten  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Kohl putzen. Äußere große Blätter (ca. 8 bis 12 Stück) vorsichtig abtrennen und in reichlich Salzwasser kurz kochen. Abgießen und abtropfen lassen, abkühlen lassen. n
    2. Zwiebeln schälen und würfeln. Restlichen Weißkohl sehr fein schneiden. Zwiebeln in Schmalz andünsten, Weißkohl, Gewürze und wenig Wasser zugeben und weich dünsten.
    3. Backofen auf 220° C vorheizen. Eine feuerfeste Form fetten, mit den Weißkohlblättern auslegen. Den gedünsteten Weißkohl und das Hackfleisch daraufschichten. Mit den restlichen Blättern zudecken und mit Sauerrahm begießen.
    4. Mit Speckscheiben belegen und im vorgeheizten Ofen 1 Stunde garen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen