Krautwickel aus dem Backofen

    1 Std. 10 Min.

    Ich mache Krautwickel immer im Backofen.

    manuela

    Bayern, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kleiner Kopf Weißkraut
    • 750 g gemischtes Hackfleisch
    • 2 trockene Semmeln
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Pfeffer
    • Majoran
    • Muskatpulver
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst
    • 2 Eier
    • Küchenzwirn
    • Zum Dünsten
    • 40 g Butter oder Margarine
    • 250 ml Fleischbrühe
    • 1 TL Mehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Kraut putzen und die äußeren großen Blätter ablösen. Blattrippen mit einem großen Messer flach drücken. Blätter kurz in kochendes Wasser tauchen, herausnehmen, auskühlen lassen.
    2. Semmeln in warmem Wasser einweichen. Gut ausdrücken und mit den übrigen Zutaten vermengen, kräftig würzen.
    3. Füllung auf die Krautblätter verteilen und Krautblätter einwickeln. Evtl. mit Küchenzwirn umwickeln.
    4. Butter im Schmortopf zerlassen. Krautrollen von allen Seiten leicht anbräunen, etwas Brühe zugeben.
    5. Backofen auf 200 C vorheizen. Krautwickel im geschlossenem Topf 30 Minuten garen.
    6. Wenn die Soße zu flüssig ist, Mehl mit Wasser glatt rühren. Krautwickel aus dem Topf nehmen, Soße mit dem Mehl aufkochen lassen, bis sie andickt, dabei rühren. Krautwickel zurück in den Topf geben.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen