Apfeldicksaft (Apfelsirup)

    4 Stunden 30 Min.

    Ein natürlicher Süßstoff, wenn ihr zu viele Äpfel im Garten habt. Man braucht sehr viele Äpfel, denn sie werden erst entsaftet und dann wird der Saft langsam eingekocht. Man kann auch eine Zimtstange mitkochen oder ein paar Kardamomkapseln.


    Von 27 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 -2 Flaschen je Größe

    • süße saftige Äpfel (Boskop, Jonagold, Elstar)
    • Zimtstange, Kardomom etc nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 4Stunden  ›  Fertig in:4Stunden30Minuten 

    1. Äpfel waschen, zerkleinern und im Entsafter entsaften.
    2. Saft in einen Topf mit schwerem Boden gießen und im offenen Topf (mit Gewürzen oder ohne) langsam auf etwa ein Fünftel der Menge einkochen lassen. Gewürze entfernen.
    3. In sterilisierte Flaschen füllen und verkorken, im Kühlschrank lagern.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen