Feigenmarmelade

    (2)
    3 Stunden 10 Min.

    Ich lasse die Feigen in ziemlich großen Stücken, das schmeckt besser als fein zermanscht. Die Marmelade ist besonders schön in der Farbe mit rötlichen Feigen.

    gartenfee

    Von 26 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 gläser

    • 1 kg frische reife Feigen
    • 500 g Gelierzucker 2:1
    • Saft von 1 Zitrone oder 1 Päckchen Zitronensäure

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Ruhezeit: 3Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:3Stunden10Minuten 

    1. Feigen putzen und vierteln bzw. achteln je nach Größe. in einem Topf mit Gelierzucker und etwas Zitronensaft mischen und einige Stunde ziehen lassen, bis sich Saft bildet.
    2. Langsam zum Kochen bringen, 4 Minuten kräftig kochen, kochendheiß in Twistoff Gläser füllen und zuschrauben.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    babuschka
    Besprochen von:
    3

    Gut aber ziemlich süß, vielleicht geht es auch mit weniger Zucker?  -  18 Nov 2013

    Nora
    Besprochen von:
    0

    Also ich fand die Marmelade super, Marmelade soll doch süß sein!  -  25 Mrz 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen