Savarin Teig

    Savarin ist ähnlich wie Baba und ein klassischer französischer Kuchen bzw. Nachtisch. Nach dem Backen wird er mit Sirup getränkt und mit Schlagsahne serviert.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 savarin

    • 125 g Mehl
    • 7 g frische Hefe
    • 100 ml lauwarme Milch
    • 2 Eier
    • 50 g weiche Butter
    • 1 TL Zucker
    • 1 Prise Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Ruhezeit: 45Minuten Gehen lassen  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Eine Schüssel etwas vorwärmen und das Mehl hineingeben. Eine Mulde im Teig machen und die Hefe und lauwarme Milch hineingeben. Die Hefe mithilfe eines Löffels in der Milch auflösen, danach die 2 Eier dazugeben und alles mit dem Mehl zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Der Teig ist weich und fast flüssig. Teig 2 bis 3 Minuten mit dem Schneebesen schlagen. dann abgedeckt 45 Minuten gehen lassen, bis er sich in der Größe verdoppelt hat.
    2. Butter und Zucker in den Teig einarbeiten. Teig 4 bis 5 Minuten kneten, bis er sich vom Schüsselrand löst.
    3. Backofen auf 210°C vorheizen. Den Savarin 45 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen