Süß-saures-Hähnchen

    Süß-saures-Hähnchen

    7mal gespeichert
    20Minuten


    Von 503 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Vergessen Sie chinesisches Take-out - kochen Sie ihr eigenes, chinesisches Gericht ganz schnell und einfach zu Hause. Es ist im Handumdrehen zubereitet und um einiges gesünder.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Hähnchenbrustfilet, gewürfelt
    • 2 EL Öl
    • ½ grüne Paprika, in Streifen geschnitten
    • ½ rote Paprika, in Streifen geschnitten
    • 2 Karotten, gestiftet
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 1 EL Speisestärke
    • 4 EL Sojasauce
    • 1 kleine Dose Anananastücke, mit Saft
    • 1 EL Reisessig
    • 1 EL brauner Zucker
    • ½ TL gemahlener Ingwer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Das Hähnchen in einer großen Pfanne mit dem Öl bei mittlerer Temperatur goldbraun anbraten. Grüne Paprika, rote Paprika, Karotte und Knoblauch hinzufügen und unter Rühren 1-2 Minuten anbraten.
    2. Speisestärke und Sojasauce in einer kleinen Schüssel verrühren. In die Pfanne gießen, Ananas und Ananassaft, Essig, Zucker und Ingwer hinzufügen und gut verrühren. Aufkochen und über Reis anrichten.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Diana
    Besprochen von:
    2

    Hat andere Zutaten verwendet: Ich habe statt der Ananas Bambussprossen aus der Dose genommen und – war echt gut - 04 Apr 2009

    Besprochen von:
    0

    Ich liebe das Gericht! Es war sehr lecker und ging sehr schnell zuzubereiten - super für unter der Woche. Ich habe es mit gebratenem Reis serviert. - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen