Kürbisschnitzel

    Kürbisschnitzel

    (0)
    1Stunde


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Hokkaido Kürbis wird in Scheiben geschnitten und wie ein Schnitzel paniert und gebraten. Ein leckeres, vegetarisches Hauptgericht. Dazu Salat servieren.

    wiebke Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Hokkaidokürbis (ca. 1 kg) oder anderer Kürbis
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • etwas gemahlene Muskatnuss
    • 2-3 Eier, je nach Größe
    • 3-4 EL gemischte frische Kräuter, fein gehackt (z.B. Dill, Petersilie) oder 1-2 EL italieniesche Kräuter
    • 3-4 EL Mehl
    • Butterschmalz für die Pfanne
    • 4 EL Olivenöl
    • 2 EL Weißweinessig
    • 4 kleine Radieschen, fein gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Ziehen lassen  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Kürbis schälen, Kerne und Fasern entfernen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Vom beiden Seiten salzen und 30 Minuten Saft ziehen lassen (wie Auberginen). Dann trocken tupfen und mit Pfeffer und Muskat würzen.
    2. Eier und Kräuter in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl in einen zweiten tiefen Teller geben. Kürbis erst im Mehl, dann in der Eimischung wenden.
    3. Butterschmalz in einer Pfanne nicht zu heiß erhitzen und Kürbis darin langsam von beiden Seiten goldgelb braten.
    4. Olivenlö, Essig, Salz, Pfeffer und Radieschen zu einer Vinaigrette verrühren und über die Kürbisschnitzel träufeln.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen