Hühnerleber Pastete

    (1)
    6 Stunden 30 Min.

    Geflügelleberpastete ist ganz was Feines und ist gar nicht schwer selber zu machen. Am besten dazu Rotweinfeigen servieren.


    Bayern, Deutschland
    Von 5 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 50 g +200 g Butter, Zimmertemperatur
    • 500 g Hühnerleber
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 150 g Schalotten, fein gehackt
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 10 Pimentkörner, zerstoßen
    • 3 EL Portwein
    • 1-2 Bund Zitronenthymian, fein gehackt
    • Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 6Stunden Abkühlen lassen  ›  Fertig in:6Stunden30Minuten 

    1. 50 g Butter in einer Pfanne erhitzen und Leber darin kurz anbraten. Pfeffern, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Schalotten und Knoblauch im Bratensatz glasig dünsten und mit Portwein ablöschen. 2-3 Minuten einkochen lassen, dann aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
    2. 200 g Butter mit dem Handrührgerät schaumig aufschlagen. Ein Drittel der Leber fein würfeln, die restliche Leber mit Knoblauch, Schalotten und allen Gewürzen fein pürieren. Leberpüree und Leberstückchen mit der schaumigen Butter gut verrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    3. Masse in eine Terrinenform (ca. 550 ml Fassungsvermögen) füllen und Form einmal fest auf die Arbeitsfläche stoßen, damit sich die Leberpastete verteilt und keine Luftblasen bleiben. Abgedeckt über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

    Tipp

    Zur Leberpastete passen Rotweinfeigen fantastisch!

    Hilfreiche Tipps für Geflügel in der Allrecipes Kochschule:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Artikel wie man Geflügel richtig brät, füllt, tranchiert und wie man Bratensauce selbst zubereitet. Hier klicken für unsere Geflügel-Artikel.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    alex
    Besprochen von:
    1

    Sehr gut und meine Gäste waren schwer beeindruckt.  -  13 Mrz 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen