Wiener Schnitzel aus Putenfleisch

    Wiener Schnitzel aus Putenfleisch

    4mal gespeichert
    25Minuten


    Von 7 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Manchmal nehme ich für diese Variante vom Wiener Schnitzel Hähnchenbrust oder Schweinemedaillons, dünn geschnitten und flach geklopft. Serviert wird es mit Salzkartoffeln und einem grünen Salat.

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 2 Putenbrustfilets ohne Haut
    • 5-6 EL Semmelbrösel
    • 1 Ei
    • 50 ml Milch
    • 2 gehäufter TL Mehl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Öl zum Braten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Alles Fett vom Fleisch entfernen und von beiden Seiten würzen.
    2. Ei und Milch in einer Schüssel vermischen. 3 Teller in einer Reihe aufstellen. Der Teller in der Mitte sollte etwas tiefer sein. Auf dem ersten Teller Mehl geben, die Eiermischung auf den zweiten geben und den dritten mit Semmelbrösel bestreuen.
    3. Etwa ¼ cm Öl in eine Pfanne gießen und auf mittlere Temperatur erhitzen.
    4. Die Filets in Mehl wälzen. Beide Seiten durch die Eiermasse ziehen und in Semmelbröseln wenden, bis sie gleichmäßig mit Bröseln bedeckt sind. Leicht andrücken und überschüssige Brösel abschütteln.
    5. Filets ins heiße Öl geben und goldbraun braten. Dabei zwei- bis dreimal wenden. Wenn die Schnitzel durch sind, auf Küchenkrepp legen, um überschüssiges Fett aufzusaugen.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    kochbiene
    Besprochen von:
    1

    Sehr gut - ich hab das Fleisch nur in Ei gewendet ohne Milch. Super Schnitzel. - 10 Mai 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen