Schlehen Likör

    3 Tagen 30 Min.

    Mein Schlehenlikör muss nicht erst ziehen, sondern man kann ihn sofort trinken. Meine Oma hat immer gesagt, dass man die Schlehen nach dem ersten Frost ernten soll, dann schmecken sie aus irgendeinem Grund besser.

    Christine

    Hessen, Deutschland
    Von 15 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g reife Schlehen
    • 1 l kochendes Wasser
    • 300 g Zucker
    • ca. 125 ml Rum
    • etwas Honig
    • Nelken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 3Tage Ruhen lassen  ›  Fertig in:3Tage30Minuten 

    1. Schlehen waschen und mit 1 l kochendem Wasser übergießen. 24 Stunden stehen lassen. Sud abgießen und einmal aufkochen. Dann wieder über die Schlehen gießen. Diesen Vorgang 3-4 mal wiederholen.
    2. Dann den Saft abmessen und auf 1 l Saft ca. 300 g Zucker nehmen. Saft und Zucker erhitzen und abkühlen lassen. Auf 500 ml Schlehensaft kommen 125 ml Rum. Wenn man will kann man den Schlehenlikör noch mit Honig oder Nelken verfeinern.
    3. In eine saubere Flasche gießen und im Kühlschrank aufbewahren. Der Likör ist sofort genießbar.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen