Margaritenkuchen

    1 Std. 30 Min.

    Klassisch backt man den Margaritenkuchen in einer Margeritenform, aber eine Springform geht natürlich auch. An den Teig kommt Marzipan.

    backebackekuchen

    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • 250 g weiche Butter
    • 100 g Marzipan Rohmasse
    • 140 g Zucker
    • Mark von 1/2 Vanilleschote
    • 6 Eier, getrennt
    • 120 g Mehl
    • 80 g Speisestärke
    • weiche Butter oder Brösel für die Form
    • Zum verzieren
    • 150 g Aprikosenmarmelade
    • 180 g Puderzucker
    • 2 cl Zitronensaft oder Rum
    • geröstete Mandelblättchen (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Margeritenform oder Springform von 26 cm gut einfetten. Dann in den Kühlschrank stellen, damit das Fett wieder fest wird. Form mit feinen gesiebten Biskuit- oder Semmelbröseln ausstreuen. Aufpassen, dass alle Flächen gleichmäßig mit Bröseln bedeckt sind, sonst klebt der Kuchen an.
    2. Butter, Marzipan und 1/3 des Zuckers auf einer Arbeitsplatte mit einem Holzspatel zu einer weichen Masse verarbeiten. In eine Schüssel geben und Vanillemark dazugeben. Mit den elektrischen Besen des Handrührgeräts auf niedriger Stufe verrühren, dabei nach und nach die 6 Eigelb zugeben, bis eine feinschaumige Creme entstanden ist.
    3. Eiweiß in einer zweiten Schüssel schlagen, bis er anfängt, steif zu werden. Nun den restlichen Zucker einrieseln lassen und auf hoher Stufe weiterschlagen, bis der Eischnee ganz fest ist und glänzt.
    4. 1/3 des Eischnees vorsichtig unter die Eiermischung heben, dabei behutsam vorgehen, der Eischnee soll so wenig wie möglich von seinem Volumen verlieren. Nun Mehl und Speisestärke vermischen und über die Schüssel sieben. Den restlichen Eischnee zugeben und alles ganz vorsichtig unterziehen.
    5. Backofen auf 190 C vorheizen.
    6. Teig in die vorbereitete Form füllen und vorsichtig glatt streichen, damit der Kuchen beim Backen gleichmäßig aufgeht. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene ca. 60 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und 10 Minuten in der Form auskühlen lassen.
    7. Kuchen vorsichtig auf eine Kuchenplatte stürzen. Aprikosenmarmelade kurz erhitzen, durch ein Sieb streichen und Kuchen mit der heißen Marmelade bestreichen. Puderzucker mit Rum oder Zitronensaft glatt rühren und den Kuchen damit bestreichen. Wenn gewünscht kann man den Rand noch mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen.

    Marzipan selbst machen

    Rezept fürs Marzipan selber machen: Marzipan mit Rosenwasser oder Marzipan mit Bittermandelöl.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen