Haselnuss-Pilaw

    Haselnuss-Pilaw

    (0)
    1Speichern
    10Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein ganz besonders feiner Reis für den Herbst, schmeckt zu Pilzragout, Kürbis, etc.

    körnermamsell Berlin, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 g Zwiebeln
    • 2 Knoblauchzehen
    • 50 g Butter
    • 2 EL Nussöl
    • 200 g brauner Reis (Naturreis)
    • Meersalz
    • 1 TL gemahlener Koriander
    • 50 g Rosinen
    • 500 ml Gemüsebrühe
    • 75 g Haselnüsse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Butter und Nussöl in einem Topf zerlassen und Zwiebeln darin glasig dünsten, Reis zugeben und anbraten, bis er zu duften beginnt. Salz und Koriander dazugeben.
    2. Gemüsebrühe dazugeben und Reis bei niedrigster Flamme 40 Minuten quellen lassen.
    3. Rosinen mit heißem Wasser übergießen, abgießen und abtropfen lassen. Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
    4. Fertigen Reis mit der Gabel auflockern und Rosinen und Haselnüsse unterheben.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen