Lasagne aus gegrilltem Gemüse

    2 Stunden 50 Min.

    An diese vegetarische Lasagne kommt keine Bechamelsoße. Es dauert ein bisschen, die Aubergine und Zucchini im Ofen zu grillen, aber das Ergebnis ist es wert. Und wie jede Lasagne schmeckt auch diese noch besser aufgewärmt und Reste lassen sich gut einfrieren.


    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 120 ml Olivenöl
    • 1 große Aubergine, längs in 8 mm dicke Scheiben geschnitten
    • 2 große Zucchini, diagonal in 8 mm dicke Scheiben geschnitten
    • Salz
    • Pfeffer
    • 8 große Roma-Tomaten oder 800 g ganze Tomaten aus der Dose
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 2 Knoblauchzehen, gehackt
    • 1 EL Tomatenmark
    • 150 ml Weißwein
    • 1 Bund Basilkum
    • 1 EL getrockneter Oregano
    • 350 g Ricotta
    • 150 g Fontina oder Comté Käse
    • 3 EL frisch geriebener Parmesan
    • 350 g Lasagneblätter ohne Kochen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:50Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden  ›  Fertig in:2Stunden50Minuten 

    1. Ofen auf 200°C vorheizen.
    2. Die Auberginen- und Zucchinischeiben mit der Hälfte des Olivenöls bestreichen und leicht salzen. Nebeneinander auf ein Backblech legen und und Zucchini 15-20 Minuten und Auberginen 20-25 im vorgeheizten Ofen goldgelb grillen, dabei wenden. Abkühlen lassen.
    3. Bei Verwendung von frischen Tomaten einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Tomaten 1 Minute kochen . Abgießen und abkühlen lassen, dann die Haut abziehen. Tomaten hacken. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin einige Minuten weich anbraten. Tomatenmark und Tomaten dazugeben, salzen und pfeffern und alles einige Minuten kochen lassen. Wein dazugeben und 20 Minuten zu einer sämigen Soße einkochen lassen. Gehacktes Basilikum und Oregano dazugeben und Pfanne vom Herd nehmen.
    4. Eine dünne Schicht Tomatensoße in eine Lasagnefom geben, darauf eine Lage Lasagneblätter. Darauf die Hälfte der Aubergine und Zucchini, etwas Tomatensoße und die Hälfte vom Käse.
    5. Diesen Vorgang wiederholen: eine Schicht Lasagne, restliche Aubergine, Tomatensoße, restlichen Ricotta und etwas Fontina (etwas Fontina zurückbehalten).
    6. Zum Schluss die restlichen Lasagnescheiben auflegen und darauf die restliche Tomatensoße geben. Mit dem zurückbehaltenen Fontina bestreuen und mit Alufolie abdecken. 25 Minuten im vorgeheizten Ofen garen.
    7. Nach 25 Minuten mit Parmesan bestreuen und weitere 25 Minuten goldgelb garen. Vor dem Anschneiden 10 bis 15 Minuten ruhen lassen. In Stücke schneiden und servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen