Thailändische Hühnersuppe mit Nudeln

    Thailändische Hühnersuppe mit Nudeln

    8mal gespeichert
    45Minuten


    Von 152 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine herzhafte Suppe, die nicht viel Mühe macht. Ich nehme am liebsten scharfe Thai-Chilisauce zum Würzen, man kann aber genauso gut die etwas süßliche Chilisauce verwenden.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 3 Hähnchenbrustfilets ohne Haut und Knochen
    • 2 L Hühnerbrühe
    • 2 Stangen Lauch, in Scheiben
    • 6 Karotten, in Scheiben geschnitten
    • 1 mittlerer Kopf Weißkohl, in Streifen geschnitten
    • 250 g Eiernudeln
    • Thai-Chilisauce nach Bedarf

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Hähnchenbrust und Brühe in einen Suppentopf geben. Zum Kochen bringen und 20 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist. Hähnchenbrust aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
    2. Lauch und Karotten in den Topf geben und 10 Minuten köcheln, bis das Gemüse gar ist.
    3. Das abgekühlte Hähnchenfleisch in Stücke würfeln und zurück in den Topf geben. Den Kohl und die Nudeln hinzugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind. Die Suppe sollte von dicklicher Konsistenz sein, wie bei einem Eintopf. Heiß servieren und nach Geschmack mit Chilisauce würzen.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    Besprochen von:
    0

    Die Suppe war ziemlich gut... Ich werde evtl.beim nächsten Mal weniger Nudeln nehmen, da sie nach einem oder zwei Tagen die ganze Flüssigkeit aufgesaugt haben. - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Die Suppe war herrlich! Eine großartige, einfache Suppe für kalte Nächte. Auch eine gute Krankensuppe. Der Weißkohl enthält viele Nährstoffe! - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Fantastische Suppe - einfach, gesund, sättigend und schaut auch noch toll aus. Ich musste keine weiteren Gewürze beim Kochen hinzufügen. Thaländische, süße Chilisauce hat hervorragend zu diesem Gericht gepasst. Der Geschmack von Brühe, Lauch und Huhn war klasse. Danke fürs Rezepteinstellen, Jessica. Definitiv ein Gericht, das ich oft kochen werde. - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen