Paleo-Nudeln mit Avocado-Pesto

    (1)

    Dieses Gericht ist ganz und gar Paleo, denn die "Nudeln" werden aus rohen Zucchini gemacht. Mein Mann dachte wirklich, dass es sich um echte Spaghetti handelt. Dazu passt mein cremiges Avocado-Pesto (siehe Fußnote).


    Von 14 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 Portionen Hauptgericht oder 4 Portionen Beilage

    • 4 mittelgroße Zucchini
    • 100 g Kirschtomaten, halbiert
    • Avocado-Pesto (siehe Fußnote)
    • Salz
    • Pfeffer
    • fein abgeriebene Zitronen- oder Limettenschale (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Zucchini schälen und Schale wegwerfen. Mit einem Schälmesser oder eine Gemüsereibe die Zucchini der Länge in Spaghetti-ähnlichen langen Nudeln zurechtschneiden.
    2. In einer Schüssel alle Zutaten mischen und mit Zitronenschale abschmecken.

    Paleo Diät

    Was die Paleo Diät ist und wie Sie sich nach der Paleo Diät ernähren können, lesen Sie hier.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Avocado-Pesto

    Das Rezept gibt es hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen