Kirschtaschen

    Diese Blätterteigtaschen enthalten viel fruchtige Kirschfüllung und sie schmecken allemal besser als fertig gekaufte.

    Gehma

    Bayern, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 12 stück

    • 1 Packung TK-Blätterteig (6 Platten, 450 g)
    • 1 Päckchen roter Tortenguss
    • 1/2 Glas Sauerkirschmarmelade
    • 1 Glas Sauerkirschen, abgetropft
    • 1 Ei
    • Mehl zum Bestreuen
    • 2 EL Milch
    • Glasur
    • 1 Tasse Puderzucker
    • 1 EL Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. 4 bis 1½ Stunden vorher die Blätterteigplatten zum Auftauen nebeneinander legen.
    2. Backofen auf 210 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.
    3. Tortengusspulver unter die Marmelade rühren, Sauerkirschen untermischen.
    4. Ei trennen. Jede Teigplatte halbieren und auf leicht bemehlter Fläche länglich ausrollen (ca. 9 x 18 cm). Ränder mit dem Eiweiß bestreichen (geht am schnellsten mit dem Finger). 1 gehäuften EL Fülle auf eine Hälfte geben, die andere Hälfte darüber klappen und fest drücken. Taschen aufs Blech legen. Eigelb mit Milch verrühren und Taschen damit bestreichen.
    5. Im vorgeheizten Ofen 20 Min. auf Mittelschiene backen, dann Ofen ausstellen und 5 Min. bei Nachwärme nachbacken.
    6. Taschen sofort auf Kuchenrost legen und abkühlen lassen. Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und mit einem Löffel den Guss in Linien über die abgekühlten Blätterteigtaschen ziehen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen