Wildsalat Hubertus

    (1)
    2 Stunden 15 Min.

    Die Fleischmenge hängt ab, wieviel halt vom Wildbret übrigbleicht, drum sind die Mengenangaben ein bisschen Pi mal Daumen.

    Leni_M

    Bayern, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • übriggebliebenes Wildbret, gewürfelt
    • ein paar ausgelöste Sardellenfilets
    • 1 EL Kapern
    • 2 Essiggurken, gewürfelt
    • 100 g Emmentaler, gewürfelt
    • etwas Sellerie, klein geschnitten
    • 1/2 Apfel, gewürfelt
    • Für das Dressing
    • Öl
    • Essig
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • Salz
    • eine Prise Zucker
    • Zum Garnieren
    • 1 hartgekochtes Ei, geachtelt
    • Tomatenscheiben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:2Stunden15Minuten 

    1. Übriggebliebenes Wildbret vom Knobchen lösen und in schöne Würfel schneiden. Mit Sardellenfilets, Kapern, Essiggurken, Emmentaler, Sellerie und Apfel in einer Schüssel vermischen.
    2. Aus Öl, Essig, Salz, wenig Pfeffer und einer Prise Zucker ein Dressing rühren und über den Salat gießen. Vermischen und 1-2 Stunden kühl stellen, damit er gut durchziehen kann.
    3. Mit Ei und Tomatenscheiben garnieren.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    sophie
    Besprochen von:
    0

    Schmeckte sehr gut mit Rehresten.  -  09 Dez 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen