Wintermarmelade

    Eine Marmelade ohne Gelierzucker, die ich immer wieder gern verschenke. Man kann sie mit verschiedenen Gewürzen richtig weihnachtlich machen oder einfach so lassen, dann schmeckt sie auch noch im Januar oder Februar.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 3 gläser je nach größe

    • 75 g Sultaninen
    • etwas brauner Rum
    • 2 Bio-Orangen
    • 1/2 Bio-Zitrone
    • 1 Birne
    • 1 Apfel
    • 500 g Hokkaido Kürbisfleisch
    • gut 1 kg Rohzucker
    • Zimt, Kardamom etc. nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Sultaninen in etwas Rum einweichen.
    2. Orangen und Zitrone heiß abwaschen, trocknen. 1 Orange pürieren. Die andere Orange und die Zitrone sehr fein hacken. Birne und Apfel entkernen und fein hacken. Kürbisfleisch fein würfeln.
    3. Das gesamte Obst abwiegen und genauso viel Rohzucker abmessen. Alles in einen Topf geben und langsam zum Kochen bringen. Im offenen Topf unter Rühren zu Marmelade einkochen lassen, ca. 40 Minuten. Wenn das Obst weich ist, die Rosinen mit dem Rum dazugeben. Gewürze nach Geschmack dazugeben.
    4. In sterilisierte Gläser füllen und fest zuschrauben.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 13 Rezeptsammlungen ansehen