Ringe aus Quark-Ölteig

    Ringe aus Quark-Ölteig

    (0)
    1Speichern
    45Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese fettgebackenen Ringe werden aus Quark-Ölteig gemacht. Man braucht ein ringförmiges Ausstechförmchen dazu.

    Bettina_M Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 400 g Mehl
    • 1 Packung plus 1 gestrichener TL Backpulver
    • 200 g trockener Quark (Magerquark)
    • 6 EL Milch
    • 1 Ei
    • 8 EL Öl
    • 100 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • Salz
    • 65 g Rosinen
    • Fett zum Frittieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Mehl mit Backpulver vermischen.
    2. Zutaten in der angegebenen Reihenfolge mit der Hälfte des Mehls verrühren. Das restliche Mehl mit den Rosinen mischen und unterkneten.
    3. Teig auf bemehlter Arbeitsflöche ca. 0,5 cm dick ausrollen. Ringe ausstechen.
    4. In siedendem Fett auf beiden Seiten hellbraun backen. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen